Datenschutz

Wir unterliegen als Teil der Kommunalverwaltung den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) und im Rahmen dieses Angebotes weiterer rechtlicher Vorschriften.

Zum Schutz Ihrer Rechte haben wir Maßnahmen getroffen und sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden. Ihre Daten dürfen nur in dem Umfange verarbeitet werden, wie spezielle Gesetze dies zulassen oder Ihre Einwilligung vorliegt. Eine Haftung für eventuelle Datenschutz- und sonstige Rechtsverletzungen in anderen Angeboten, auf die wir einen Link gesetzt haben, übernehmen wir nicht.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Eine weitere Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form erfolgt nicht. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutzbeauftragte

Die Fraktion ist nicht verpflichtet eine/n Datenschutzbeauftragte/n zu benennen.

Für Fragen und Beschwerden gibt es in der Landkreisverwaltung eine Datenschutzbeauftragte, die dem Landrat als Leiter der Behörde direkt unterstellt ist.

Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die entsprechenden Veröffentlichungen.